Da Silva Surfcamp Portugal

Um refúgio perfeito
ein typisch portugiesisches Landhaus mitten in der Natur

Herzlich Willkommen

Das Da Silva Surfcamp Portugal ist ein typisch portugiesisches Landhaus mitten in der Natur ohne jeglichen Straßenverkehr in näherer Umgebung. Das Grundstück ist von weitläufigen Feldern umgeben und man hat von überall einen fantastischen Blick über die grüne Landschaft und ein breites Tal bis zu den gegenüberliegenden Dörfern. Von der riesigen Sonnenterrasse kann man bequem in der Hängematte liegend das blaue Meer und den Strandort Praia da Areia Branca  sehen. Abends bieten sich einem hier traumhafte Sonnenuntergänge. Es gibt verschiedene schöne Wege durch die Landschaft zum Strand, wo man zu Fuss in ca. 20 Minuten ist. Mit dem Beach-Cruiser, den man bei uns kostenlos ausleihen kann, braucht man keine 10 Minuten und über die Landstrasse ist man mit dem Auto in 3 Minuten dort. Obwohl man sich so nah zum Atlantik befindet, hat man bei uns das Gefühl irgendwo auf dem Land fern vom Trubel des Strandlebens zu sein.

Zimmer

Das Da Silva Surfcamp Portugal verfügt über Doppelzimmer, Drei-Bettzimmer, Vier-Bettzimmer und ein Sieben-Bettzimmer. Die Doppelzimmer teilen sich ein Bad mit Dusche. Die Mehrbettzimmer haben jeweils ein eigenes Bad. Die Gemeinschaftsküche, in der jeden Morgen das Frühstück serviert wird, befindet sich im Erdgeschoss direkt neben dem großen überdachten Außenbereich, wo auch die Barbecue-Abende statt finden. Insgesamt haben wir Platz für 22 Personen. Das verteilt sich aber ganz gut, denn es gibt viele Ecken und Nischen, in die man sich zurück ziehen kann, wenn man z.B. mal in Ruhe ein gutes Buch lesen möchte.

Casinha do $urf

Ca. 20 Meter vom Da Silva Surfcamp entfernt steht dieses separate Holzhäuschen, das sich ideal für Leute eignet, die gern am geselligen Treiben eines Surfcamps teil haben möchten, sich aber jederzeit zurück ziehen können möchten. Das Häuschen hat ein sehr angenehmes Raumklima. Tagsüber wird es nicht zu heiss und nachts hält sich die angenehme Wärme der Sonne im Haus. Im Häuschen steht ein kleiner Fernseher mit Sat-Empfang, d.h. man kann auch deutsches Fernsehen sehen. Wenn man etwas kochen möchte, steht einem die Gemeinschaftsküche des Surfcamps zur Verfügung. Auf dem Weg dorthin kommt man direkt an unserer Bar vorbei, wo man sich vor oder nach der anstrengenden Küchenarbeit erfrischen kann.

Quarto do Terraço

Doppel- oder 4-Bettzimmer

Das Terrassenzimmer befindet sich im ersten Stock unseres Haupthauses oberhalb des Kaminzimmers. Das Zimmer hat ein Hochbett mit Doppelmatratze. Darunter gibt es ein WC mit Waschbecken und ein kleiner Tisch, an dem man gut Karten spielen kann. Im vorderen Teil des Raumes gibt es eine gemütliche Sitzecke. Das Sofa kann zu einem bequemen Doppelbett umgeklappt werden, so dass sich das Zimmer gut für zwei Pärchen oder noch besser für ein Pärchen mit zwei Kindern eignet. Das Highlight ist jedoch zweifellos die große Sonnenterrasse (teilweise überdacht), von der man einen tollen Blick über die weite Landschaft bis zum Atlantik hat. Die Terrasse ist auch über eine Außentreppe (von Mario und Elkes Innenhof aus) zu erreichen. Daher sonnen sich manchmal auch andere Gäste dort, abends bitten wir aber darum, die Nachtruhe zu bewahren. Duschen kann man im Gemeinschaftsbad im Erdgeschoss oder in der (warmen) Außendusche um die Ecke.

Quarto Zambujeira

Doppelzimmer

Das Doppelzimmer im ersten Stock des Haupthauses erreicht man über die Innentreppe von der Küche oder dem Kaminzimmer aus. Das Zimmer verfügt über zwei Einzelbetten, die man auch zu einem Doppelbett zusammenschieben kann. Wenn nötig, kann auch noch ein Kinderbett dazu gestellt werden. Das Fenster bietet einen tollen Blick über die weite Landschaft zum gegenüberliegenden Dorf Zambujeira. Das Badezimmer mit Dusche im Erdgeschoss teilt man sich mit den Gästen, die in den zwei anderen Zimmern im ersten Stock wohnen. Im Kaminzimmer gibt es aber für dringende Fälle noch ein Gäste-WC.

Quarto Abelheira

Doppel- oder Dreibettzimmer

Ebenfalls im ersten Stock des Haupthauses gelegen kann man, wenn man aus dem Fenster dieses Zimmers schaut, am Horizont das Dorf Abelheira sehen. Das Zimmer hat ein Doppelbett und eine Hochebene (Galerie) mit einer Einzelmatratze. Perfekt also für ein Pärchen mit Kind oder 3 Erwachsene, die sich ganz doll lieb haben. Das Badezimmer im Erdgeschoss teilt man sich auch mit den beiden anderen Zimmern im ersten Stock.

Quarto Azul

4-Bettzimmer

Unser 4-Bettzimmer im Erdgeschoss erreicht man direkt vom Kaminzimmer aus. Darin stehen zwei Etagenbetten und den Gästen steht ein eigenes Duschbad zur Verfügung. Direkt neben der Tür gibt es noch ein Gäste-WC im Kaminzimmer.

Quarto Vermelho

7 Bettzimmer

Unser größtes Mehrbettzimmer befindet sich in einem separaten Gebäude gleich um die Ecke von der Küche und schräg gegenüber von unserer Bar. In dem Raum stehen 3 Etagenbetten und über dem Badezimmer mit Dusche gibt es ein Hochbett (Galerie) mit einer weiteren Einzelmatratze ideal für Leute, die über 2 Meter groß sind, weil das Fußende offen ist. Draußen neben der Eingangstür kann man wunderbar im Freien warm duschen und dabei den Blick über die weite Landschaft genießen.

Camper Van

ausgebucht ≠ ausgebucht
surfcamp-portugal_da-silva-camper_0

Bei uns kann man auch einen Campingwagen buchen und / oder natürlich auch mit dem eigenen Campingwagen anreisen. Die Preise dafür sind genau so wie für unsere Mehrbettzimmer. Für zwei Personen hat das den Vorteil, dass sie allein in dem Wohnwagen sind und den Doppelzimmerzuschlag nicht zahlen müssen. Der Campingwagen hat einen Stromanschluss, die eingebaute Toilette darf nicht benutzt werden. Natürlich dürfen die Gäste Badezimmer und Küche im Haupthaus mitbenutzen, so wie die gesamte Aussenanlage.

No Glam

Just Camping!

Dem ist nichts hinzuzufügen.

People

Unser Surfcamp Portugal ist ein offenes Haus, d.h. es ist immer einiges los bei uns. Abgesehen von den gemeinsamen Abendessen, die im Preis enthalten sind, werden auch oft spontane Grillpartys oder Lagerfeuer-Sessions veranstaltet. Da wir selber halbe Portugiesen sind, kommen auch mal Freunde von uns vorbei (Locals), die sich mit ans Lagerfeuer setzen. Dann kommt es nicht selten vor, dass plötzlich jemand eine Gitarre rausholt und der Abend weit länger geht als geplant. Es gibt aber auch einige sehr nette Party-Ausflugsziele in der Umgebung, zu denen wir Euch gern in unserem Shuttlebus mitnehmen. Ihr sollt schließlich nicht nur surfen lernen, sondern auch etwas von dem netten portugiesischen Nachtleben kennen lernen.

Umgebung

Um das Haus herum befindet sich hauptsächlich viel urige Natur. Man kann herrliche Spaziergänge über die Feldwege machen. Auf der anderen Seite des Tals liegt das typische Bauerndorf „Zambujeira“. Da gibt es außer einem kleinen Café und einem Mini-Lebensmittelladen nichts weiter. Ein Besuch lohnt sich aber trotzdem, da es dort wirklich noch sehr ursprünglich ist. Einmal im Jahr, irgendwann im August, gibt es ein großes Dorffest, für das sich sogar die Urgroßmütter noch mal schick machen. Wenn man sonst abends etwas ausgehen möchte, muss man schon nach Praia da Areia Branca oder nach Peniche fahren, aber dahin nehmen wir Euch mit unserem Shuttlebus mit. Man braucht sich also keine Sorgen zu machen, langweilig wird einem bestimmt nicht.

até logo

im

Da Silva Surfcamp Portugal